Hagelgewitter über Bocholt beenden trockene Witterungsphase

201405-01Mit Zufuhr labiler Luftmassen bildeten sich am gestrigen Freitag (09.) zahlreiche Gewitter über Nordwest-deutschland, die am Nachmittag und Abend von West her auch über den Bocholter Raum hinwegzogen. Bereits gegen 16.15 Uhr fiel ein kräftiger gewittriger Regenschauer, kurzzeitig auch mit Graupel (unter 5 mm), ehe gegen 19.55 Uhr ein plötzliches Hagelgewitter mit bis zu 1,5 cm großen Hagelkörnern hereinzog. Nach Abzug des kurzen Wetterspektakels präsentierte sich ein leuchtend-gelber Abendhimmel (siehe Foto).

201405-02Bereits am Dienstag-abend (06.) wurde die seit einiger Zeit andauernde trocken-warme Witterungs-phase mit ersten Gewittern (7,2 mm) beendet. In der Nacht auf Freitag zog ein ergiebiger Dauerregen durch die Region (15,7 mm). Die Schauer am Freitag brachten weitere 10,5 mm. Seit Dienstag beläuft sich die Niederschlagssumme auf 34,7 mm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.