Rückblick Juli 2013: Ein Juli der Spitzenklasse

In den ersten Julitagen stellte sich die Wetterlage um:  Während zuvor Tiefdruckgebiete das Geschehen bestimmt hatten, setzte sich ab dem 4. mit dem Hoch „Xena“ stabiles Sommerwetter durch. Zu Beginn der zweiten Monatshälfte am 15. folgte Hochdruckgebiet „Yasemine“, welches in einer kurzen intensiven Hitzewelle (21.-23.) und zunehmender Trockenheit gipfelte. Zum Monatsende kam es zu Regenschauern und Gewittern.

>>> weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.